Hausmittel, Tricks und Kniffe wie Oma sie schon kannte und einsetzte


Fingerfarben herstellen

Wespenstich- Mittel

Sonnenbrand-Gel

Kinder-Knete herstellen

beschlagene Fenster

Blattlaus-Vernichtung

Silberteile reinigen

Kerzen tropfen nicht

Klebstoff entfernen

Nagellackflecken auf Kleidern

Haarbürsten

Grasflecken

Blutflecken auf Seide

Angelaufenes Aluminium

Blattläuse auf Topfpflanzen

Kupferglänzt wieder

angelaufenen Goldschmuck

Angebranntes

Fettfilm auf Küchenschränken

Thermoskanne reinigen

Gardinen waschen

glänzende Blätter an Zimmerpflanzen

Silber glänst wider

Eichenmöbel

blinde Scheiben

Harzflecken von Händen

Teerflecken in Textilien

Aufkleber-Reste

Rotweinflecken

einen guten Blumendünger

Goldrahmenglänzen wieder

Haarwaschmitteln + Spülung selber herstellen

algemein Flecken entfernen

Stores Waschen

vergilbte Gardinen

Frisches Brot schimmelt nicht

wenn der Schuh drückt

Putzen von Gemüse & Obst

Bevor der Maler kommt

Tulpen halten länger

So blühen Topfpflanzen

Verschmutzte Flaschen

Druckstellen in Holz

Polstermöbel und Teppiche erhalten wider frische Farben

Korbmöbel auffrischen

Trockensträuße aufmöbeln

Großmutters Garbinenweiß

Fett spritzt nicht

Beschlagene Spiebel im Bad

Saughaken an Kacheln

Bürsten und Kämme reinigen

Schnittblumen halten besser

Glaswände in Duschen

Neue Zahnbürsten

Fenster putzen

Keinen Korkenzieher

Zwiebelgeruch an Händen

glasklare Eiswürfel

Kerzen leuchten heller



Fingerfarben
Zutaten:
4 Eßlöffel Mehl
100 ml Wasser
Lebensmittelfarbe (oder Spinat-, Kirsch- oder Blaubeersaft)

Herstellung:
Alle Zutaten gut vermengen.
Die Fingerfarben sollten in einen gutverschließbarem Behälter aufbewahrt werden.




Wespenstich-Mittel
Zutaten:
Basilikumöl (ätherisch) oder Basilikum (frisch)

Herstellung:
Zerdrücken sie ein frisches Basilikumblatt und legt es auf den Stich oder man gibt ein Tropfen Basilikumöl auf den Stich.




Sonnenbrand-Gel
Zutaten:
Aloe vera

Herstellung:
Zur Verwendung schneidet man ein Blatt oder ein Teil eines Blattes der Pflanze mit einem Messer ab, drückt dann das schleimige Gel aus dem Blatt heraus und trägt es großzügig auf die betroffenen Stellen auf. An der Luft trocknen lassen. Vorgang mehrmals täglich wiederholen.




Kinder-Knete
Zutaten:
500 g Mehl
250 g Salz
500 ml Wasser
3 Esslöffel Öl
20 g Weinsäure
Lebensmittelfarbe

Herstellung:
Man rührt unter Erwärmung in einem Topf Mehl, Salz, Wasser, Öl und Weinsäure. Die Mischung ist perfekt, wenn aus der klebrigen Masse eine etwas festere, trockenere Masse geworden ist. Dann nimmt man die Knete aus dem Topf und knetet sie auf dem Tisch solange mit der Lebensmittelfarbe, bis sie gleichmäßig eingefärbt ist. Diese Knete ist absolut ungefährlich und es ist auch kein Problem, wenn die Knete von den Kinder aus Versehen verschluckt wird. Damit die Knete nicht austrocknet, bewahrt man sie in einem geschlossenen Gefäß auf.




Mittel gegen beschlagene Fenster
Zutaten:
5 g Glycerin
70 g Brennspiritus
25 g Wasser

Herstellung:
Tragen sie die Mischung mit einem Fensterleder oder Leinenlappens dünn auf die Innenseiter des Fensters auf.




Blattlaus-Vernichtung
Zutaten:
1 Teelöffel Brennspiritus
1 Teelöffel Schmierseife
1 l Wasser

Herstellung:
Die Pflanzen werden mit dieser Lösung mehrmals besprüht.




Silberteile reinigen
Zutaten:
Zahnpasta

Herstellung:
Alle gegenstände aus Silber lassen sich herforragend mit Zahnpasta reinigen.




Kerzen tropfen nicht
Zutaten:
Salzwasser

Herstellung:
Kertzen tropfen nicht wenn man sie etwa eine Stunde in Salzwasser legt und von selbst trocknen läst.




Klebstoff entfernen
Zutaten:
Nagellackentferner oder Aceton

Herstellung:
Den Klebstoff mit Nagellackentferner oder Aceton ausreiben, danach normal waschen
Hinweis:
nicht bei Textilien aus Acetat, da dies feuergefährlich is




Nagellackflecken auf Kleidern
Zutaten:
Lösungsmittel "Aceton"

Herstellung:
Nagellackflecken auf der Bekleidung mit Aceton ausreiben
Hinweis:
Vorher am Sauminneren ausprobieren, ob der Stoff Aceton verträg




Haarbürsten
Haarbürsten kann man mit einer Alaunlösung wieder sauber waschen, wenn sie verklebt sind
Zutaten:
Alaunlösung

Herstellung:
Haarbürsten mit der Alaunlösung sauber auswaschen, wenn sie verklebt sind




Grasflecken

Zutaten:
Geschirrspülmittel
Alkohol oder Spiritus

Herstellung:
Grasflecken mit Geschirrspülmittel auswaschen.
Hinweis:
notfalls mit Alkohol oder Spiritus betupfen




Blutflecken auf Seide
Zutaten:
Alkohol

Herstellung:
Den Blutflecken mit Alkohol betupfen




Angelaufenes Aluminium
Zutaten:
Apfelschalen

Herstellung:
Apfelschalen darin kochen




Blattläuse auf Topfpflanzen
Zutaten:
Zigarren- oder Zigarettenasche

Herstellung:
Die Asche auf die Blumenerde verteilen.




Kupferglänzt wieder
Zutaten:
weißem Sand
dicksauere Milch
Holzasche

Herstellung:
Das Kupfer mit dem weißem Sand scheuern, mit dicksauerer Milch abreiben und und mit Holzasche nachpolieren.




angelaufenen Goldschmuck
Zutaten:
Zigarrenasche
Flanelltuch

Herstellung:
Goldschmuck mit Zigarrenasche und einem Flanelltuch reinigen




Angebranntes
Zutaten:
Backpulver

Herstellung:
Sofort leeren, ausspülen, Backpulver hinein und wenig Wasser. Etwas einwirken lassen, läßt sich hinterher leicht reinigen.




Fettfilm auf Küchenschränken
Zutaten:
Backpulver

Herstellung:
Backpulver auf einen ganz leicht feuchten Schwamm streuen, ca. 1/2 Päckchen pro Küchenschrank
und damit die Oberfläche abwischen.
Kurz nochmal mit Wasser nachwischen




Thermoskanne reinigen
Zutaten:
2 Tüten Backpulver

Herstellung:
Kochendes Wasser und 2 Beutel Backpulver in die Kanne geben
das Backpulver nacheinander darin auflösen
etwas einweichen lassen, umspülen und ferig




Gardinen waschen
Zutaten:
1 Päckchen Backpulver

Herstellung:
Bei der Gardinenwäsche die ungefähre Hälfte der vorgeschriebenen Menge Waschmittel nehmen
zusätzlich ein Päckchen Backpulver mit in die Maschine geben
und normal waschen. Alles wird wider weiß, das vergilbte vom Zigarrettenrauch auch.
Hinweis:
Für Blusen Hemden die ein wenig grau oder vergilbt sind geht es genauso gut.




glänzende Blätter an Zimmerpflanzen
Zutaten:
Bananenschale

Herstellung:
Die Blätter der Zimmerpflanze mit der Innenseite einer Bananenschale abreiben
Hinweis: Die Inhaltstoffe der Bananenschale sind auch sehr gut für die Pflanze




Silber glänst wider
Zutaten:
Bier

Herstellung:
Das Silber über Nacht in Bier legen dann mit Wasser abspülen und poliren




Eichenmöbel
Zutaten:
Bier

Herstellung:
Eichenmöbel mit warmen, hellem Bier abreiben und aschliessend gut nachpolieren




blinde Scheiben
Zutaten:
Brennesseln

Herstellung:
Blind gewordene Fensterscheiben mit Brennesseln abreiben




Harzflecken von Händen
Zutaten:
Butter oder Margarine

Herstellung:
Harzflecken von Händen kann man leicht endfernen, wenn man sie mit Butter oder Margarine einreibt




Teerflecken in Textilien
Zutaten:
Butter

Herstellung:
Teerflecken endfernt man, indem man Butter leicht einmassiert und danach den Stoff wäscht




Aufkleber-Reste
Zutaten:
Margarine

Herstellung:
Diese Reste lassen sich von Fliesen und lackierten Obeflächen entfernen.




Rotweinflecken
Zutaten:
Buttermilch

Herstellung:
Die Rotweinflecken streicht man Buttermilch ein und kocht es später aus




einen guten Blumendünger
Zutaten:
frische Eierschalen

Herstellung:
Die frische Eierschalen zerstoßen und 2 - 3 Wochen in Wasser legen




Goldrahmenglänzen wieder
Zutaten:
Eiweiß
Salz

Herstellung:
Goldrahmenglänzen wieder, in dem man sie mit einer Mischung aus Eiweiß und etwas Salz bepinselt und nachpoliert.




Haarwaschmitteln + Spülung selber herstellen
Zutaten:
Eiweiß
Eigelb
Duftöle, wie Pfefferminzöl, oder Teebaumöl

Herstellung:
In das feuchte Haare einreiben und auswaschen




algemein Flecken entfernen

Folgende Flecken reibt man vor dem Waschen mit einem Erfrischungstuch aus

Bierflecken Cola-Flecken
Cognac-Flecken
frische Fettflecken
frische Likörflecken
frische Limonadeflecken
Parfumflecken
Sektflecken
Sirupflecken
Stärkefläcken
Weinflecken


Stores Waschen
Herstellung:
Nach dem Waschen hänge man Stroes feucht an die Fenster,
damit sich keine Häßlichen Falten und Knicke bilden.




Von Zigarettenrauch vergilbte Gardinen
Zutaten:
lauwarmes Salzwasserl

Herstellung:
Die Gardinen über Nacht in lauwarmes Salzwasser legen
anschlißend wie gewohnt waschen




Frisches Brot schimmelt nicht
Zutaten:
eine halbe rohe geschälte Kartoffel

Herstellung:
die rohe Kartoffel mit in den Brotkasten legen




wenn neue Schuhe drücken
Zutaten:
Alkohol

Herstellung:
man tröpfelt etwas Alkokol in den Schuh
und zieht ihn sofort danach an.




Beim putzen von Gemüse und Obst
Zutaten:
eine halbe Zitrone

Herstellung:
vor dem Putzen von Gemüse und Obst solte man sich die Hände
mit einer halbierten Zitrone abreiben
das vermeidet fleckige Finger
Hinweis: Bei längerer Arbeit wiederholt man den Vorgang



Bevor der Maler kommt
Zutaten:
Vaseline

Herstellung:
Alle Schaniere, Türklinken und sonstige Beschläge
mit Vaseline einreiben. das spart viel zeit, nachher, beim Putzen




Tulpen in der Vase halten Länger
Zutaten:
eine Stopfnadel

Herstellung:
an der Schnittstelle mit der Stopfnadel tief einstechen




So blühen junge Topfpflanzen früher
Zutaten:
Einen reifen Apfel
etwas Plastikfolie

Herstellung:
Den reifen Apfel neben den Topf legen
und die Plastikfolie über den Topf und die Pflanze ziehen

Hinweis:
Die Reifegase des Apfels beschleunigen
die Knospenbildung



Verschmutzte Flaschen
Zutaten:
Wasser
Reiskörner

Herstellung:
Flaschen aus Glas oder Kunststoff mit Reiskörnern
und ein paar Tropfen Wasser füllen
Kräftig durchschütteln. so werden sie wider sauber
ohne Kratzer zu bekommen




Druckstellen in Holz
Zutaten:
feuchter Schwamm oder Lappen

Herstellung:
Auf Druckstellen in Holz legt man über Nacht einen
feuchten Lappen oder Schwamm.
Die Druckstellen sind am nägsten Morgen verschwunden




Polstermöbel und Teppiche erhalten wider frische Farben
Zutaten:
etwas Essigwasser

Herstellung:
Reiben sie die Polstermöbel und Teppiche mit dem
Essigwasser ab sie erhalten wider Frische Farben




Korbmöbel wider auffrischen
Zutaten:
Salz
Essig

Herstellung:
Einen Brei aus Essig und Salz mischen.
Die Korbmöbel damit einreiben
und klar nachspühlen.




Trockensträuße aufmöbeln
Zutaten:
Haarspray

Herstellung:
Mit dem Haarspray besprühen
sie sehen nacher aus wie Neu




Großmutters Garbinenweiß
Zutaten:
Magermilch
ein Päckcen Backpulver

Herstellung:
Die Magermilch und ein Päckchen Backpulver.
Gibt man mit ins letzte Spühlwasser

Hinweis:
Die Mischung verhilft den Gardinen zu einem schönen Weiß



Fett spritzt beim Braten nicht
Zutaten:
etwas Salz

Herstellung:
Das Fett beim Braten sprizt nicht wenn man
dem Fett etwas Salz hinzu gibt.

Hinweis:
Das Essen wird dadurch nicht versalzen



Beschlagene Spiegel in Bad
Zutaten:
seife

Herstellung:
reiben sie den Spiegel mit Seife ein
und polieren sie ihn mit Toilettenpapier.
Danach beschlägt er nicht mehr.




Saughaken kleben auf Kacheln
Zutaten:
etwas Eiweiß

Herstellung:
Bestreichen sie den Saughakren etwas mit Eiweiß
und kleben ihn dann an die Kacheln
so hält er bombenfest




Bürsten und Kämme einfach reinigen
Zutaten:
Rasierschaum

Herstellung:
Streichen sie die Bürsten und Kämme mit etwas Rasierschaum ein
und lassen es etwas einwirken.
Danach spülen sie die Kämme oder Bürsten gründlich aus




Schnittblumen halten sich länger
Zutaten:
etwas Kochsalz

Herstellung:
geben sie dem Blumenwasser etwas Salz zu.




Glaswände in der Dusche reinigen
Zutaten:
Essig
einen schwamm

Herstellung:
Glaswände in der Dusche bringe man auf Höchglanz
indem man sie mit einem in Essig getränkten Schwamm abreibt.




Neue Zahnbürsten halten länger
Zutaten:
Wasser

Herstellung:
Neue Zahnbürsten halten länger wen man
sie vor dem ersten gebrauch einige Tage,
mit dem Borsten, ins Wasser stellt.




Fenster putzen
Zutaten:
etwas salz

Herstellung:
Dem Wasser zum Fensterputzen gibt man etwas Salz bei.
Die fenster werden doppelt so schön




Keinen Korkenzieher parat???
Zutaten:
etwas heißes Wasser

Herstellung:
Lassen sie das heiße Wasser über den Flaschenhals laufen
Die so erwärmte Luft in der Flasvche treibt den Korken heraus.




Zwiebelgeruch an dem Händen
Zutaten:
Zahnpasta

Die Hände werden mit Zahnpasta gewaschen
So wird der Zwiebelgeruch beseitigt Herstellung:





Glasklare Eiswürfel
Zutaten:
gekochtes Wasser

Herstellung:
zuerst das Wasser kochen und abkühlen lassen
danach in dem Eiswürfelbehälter einfrieren


Hinweis:
Abgekochtes Wasser enthält weniger Sauerstoff
und gefriert deswegen klarer



Kerzen leuchten heller
Zutaten:
etwas Salz

Herstellung:
Etwas Salz um den Docht streuen
Sie brennt dann auch langsamer ab.






KONTAKT | IMPRESSUM | SITEMAP | AGB`s | Copyright (c) 2007 by Manfred Ströer, info@baby-stores.eu